Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Archiv

06.11.2017 Ein Landwirtschaftsbetrieb in Rothenburg benötigt zusätzlichen Raum und baut deshalb eine neue Remise. Die neue Remise aus Schweizer Holz dient als Maschinenhalle, Werkstatt sowie als Lagerraum für landwirtschaftliche Maschinen.

Die Halle wir in konventioneller Holzbauweise vor Ort angefertigt. Die Riegelwände werden aufgestellt und mit einer...

Weiterlesen

24.10.2017 Die bestehende Lagerhalle bei Debrunner Acifer in Sursee soll neu in Büroräume umgenutzt werden.

Die Halle wird mittels Holztrennwänden unterteilt und es entstehen mehrere Büros.

Weiterlesen

18.10.2017 Das Schulhaus in Habsburg muss energetisch saniert werden.

Das Dach erhält eine neue Dämmung sowie ein neues Unterdach. Das Unterdach dient als Kälteschutz im Winter und im Sommer steigert es den sommerlichen Wärmeschutz.

Auf der Südseite erhält das Dach nach dem Umbau eine Photovoltaikanlage. Diese versorgt das Schulhaus mit dem nötigen Strom.

Weiterlesen

09.10.2017 Der Neubau des Wohnhauses in Otelfingen ist abgesehen von der Bodenplatte sowie den beiden Wänden im Erdbereich ein reiner Holzbau.

Im Innenbereich sind die Decken aus sichtbarem Brettstapelholz. Die Wände bestehen aus Holz, werden jedoch später mit Gips und Farbe überzogen.

Der Innenausbau mit den verschiedenen Abstufungen und Höhenunterschiede...

Weiterlesen

09.10.2017 In Rickenbach werden die vielen Quartierkindergärten neu in die Schule integriert und das Schulhaus muss erweitert werden.

Die Innenverkleidung für die neuen Kindergärten bestehen aus Holz. Damit die Lärmimmissionen sich in den neuen Räumen nicht überschlagen, werden diese mit Akustikdecken versehen.

Weiterlesen

23.08.2017 Der Anbau des zusätzlichen Zimmers soll den Wohnraum des bestehenden Hauses vergrössern sowie im Untergeschoss ein weiteres Zimmer ergeben. Ausserdem gibt es einen zusätzlichen gedeckten Sitzplatz mit einem Bodenrost aus Holz.

Beim Anbau bestehen die Wand-, Decken- sowie Bodenelemente aus Schweizer Holz. Die Holzelemente werden jedoch teilweise...

Weiterlesen

14.08.2017 Die 3 Mehrfamilienhäuser erhalten eine hinterlüftete Holzfassade.

Die gleichmässigen Holzbretter werden lasiert und mit einem gräulichen Anstrich versehen.

Die Weisstannenschalung wird mit dem Wagner-System auf dem Beton oder Backstein befestigt.

Im Balkonbereich verleihe die vor- und zurückgestellten Hölzer einen interessanten Effekt.

Weiterlesen

01.06.2017 Die beiden Häuser der ersten Etappe der Überbauung Martinshöhe sind Hybridbauten. Dies ist eine Mischbauweise von Holz und Beton.

Nach Fertigstellen der Baumeisterarbeiten werden die Aussenwände aus Schweizer Holz angebracht. Sobald die Holzelemente richtig montiert sind, werden die Balkondecken sowie die Betonbrüstungen daran befestigt.

Auf die...

Weiterlesen

16.05.2017 Neubau MFH und Restaurant in Künten

Das Mehrfamilienhaus sowie das Restaurant in Künten werden in Hybridbauweise erstellt. Bei Hybridbauten bestehen einige Bauteile aus Holz und einige aus Beton. Mit dieser Mischbauweise können die optimalen Synergien zwischen Holz und Beton genutzt werden.

Beim MFH sowie dem Restaurant in Künten bestehen die...

Weiterlesen

20.04.2017 Das bestehende Gemeindehaus war sanierungsbedürftig und für verschiedene Arbeitsabläufe der Verwaltung nicht mehr optimal. Deshalb hat die Gemeinde entschieden, ein neues Gemeindehaus mit Werkhof zu bauen.

Das Projekt mit dem Namen „Goldene Mitte“ ist im Zentrum von Rickenbach und gliedert sich optimal ins Dorfbild ein. Wie viele andere Gebäude in...

Weiterlesen