Fassadenverkleidung Striegelhöhe in Schenkon LU

Elegantes Holzkleid

Mehrfamilienhäuser mit Aus- und Weitblick

Die atemberaubende Aussicht auf den Sempachersee und der Fernblick auf die umliegenden Berge machen das Quartier Striegelhöhe zu einem attraktiven Bauplatz. Mit den 4 neuen MFH sowie weiteren 9 EFH’s verdichtet die Bauherrschaft die bestehende Siedlung.

Die 4 MFH weisen eine Holzverkleidung auf. Diese besteht aus unterschiedlich breiten Leistenschalungen aus Schweizer Fichte. Die vorvergrauten und behandelten Holzschalungen sowie die dezent gewählten Beige- und Brauntöne der Fassaden wiederspiegeln das Naherholungsgebiet und verleihen den Häusern eine stilvolle Visitenkarte.

Der Fassadenaufbau beruht auf dem Wagnersystem. Dies bedeutet, dass die hinterlüftete Fassade vollflächig gedämmt und die Holzschalung nur punktuell an Konsolen gehängt ist. Durch dieses System entstehen nur kleine Wärmebrüche.

Bei den Balkonen sowie den innen liegenden Loggias sind die Decken mit perforierten Duripanelplatten ausgeführt. Die Wände bestehen aus Largoplatten (Eternit). Duripanel- sowie Largoplatten sind sehr moderne Bauprodukte, die ein exzellentes Brandverhalten aufweisen.

Fotos: Hunkeler.Partner Architekten AG, Schenkon